Physio -und Ergotherapie
Eva-Maria Kriehmig

Wir sind für Sie da:

Montag: 08:00 - 19:30 Uhr
Dienstag: 08:00 - 19:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 19:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 19:30 Uhr
Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Kontakt

Eisenbahnstraße 141
15517 Fürstenwalde
Telefon: (03361)
>> Physiotherapie: 30 76 84
>> Ergotherapie:    73 63 98
Fax:                        73 63 97
info@therapiezentrum-fw.de


Privat - Leistungen

Ein Überblick über Leistungen, die nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden können, jedoch können alle Angebote der Physiotherapie auch als Privatleistung in Anspruch genommen werden.

Fussreflexzonen-Massage

Die Reflexzonenmassage wird zu den den alternativmedizinischen Behandlungsverfahren gezählt und findet auch in der Wellnessbranche Anwendung. Man geht davon aus, dass Reflexzonenmassagen in der Schmerztherapie und bei Durchblutungsstörungen übliche medizinische Verfahren und physiotherapeutische Anwendungen ergänzen, sowie eine Verbesserung des Wohlgefühls unterstützen können. Bei der Fussreflexzonenmassage werden drucksensible Zonen zur Befunderhebung und durch mechanische oder andere Reizung stimuliert.

ThermoTK - Tiefenwärme-Therapie

Tiefenwärme aus hochfrequentem Srom in Verbindung mit einer manuellen Behandlung.

Diese Therapie findet Anwendung bei allen akuten und chronischen Beschwerden des Stütz- und Bewegungsapparates, z.B:
• Muskel- und Gelenkschmerzen
• Schmerzen im Nacken- und Rückenbereich
• Arthrosen (Schulter, Hüfte)
• Tennis- oder Golfarm
• Sehnenentzündungen
• Karpaltunnelsyndrom


Feldenkrais

Gruppenkurs oder Einzeltherapie

Dr. Moshé Feldenkrais (1904 - 1984) entdeckte und entwickelte in über 40 Jahren Pionierarbeit den Zusammenhang zwischen funktionalen Bewegungen, Verhalten und Denken und damit den Schlüssel zu reifem Verhalten, Bewusstheit und Selbstbestimmung.

Die Feldenkrais - Methode befähigt:
• wirkungsvoller den Körper einzusetzen, eingefahrene Bewegungsmuster, die auf die Dauer zu Verspannungen und Schmerzen führen können, aufzulösen,
• funktionale Verbesserungen bei orthopädischen sowie neurologischen Problemen zu erreichen,
• Haltung, Flexibilität, Kraft, Koordination, Atmung und Konzentration zu verbessern,
• Persönlichkeit, Spontanität, emotionales und physisches Wohlbefinden zu entwickeln.

Galileo - Vibrationstraining

Das Prinzip von Galileo beruht auf den natürlichen Bewegungsabläufen beim Gehen. Die schnelle Wipp-Bewegung der Trainingsplattform verursacht eine Kipp-Bewegung des Beckens wie beim Gehen, jedoch viel häufiger, zum Ausgleich reagiert der Körper mit rhythmischen Muskelkontraktionen im Wechsel zwischen linker und rechter Körperhälfte.

Geschenkgutscheine

Geschenkgutscheine zu allen Therapieangeboten, frei wählbar nach Anzahl und Therapieart, stellen wir Ihnen gerne aus.

foto

top