Die Feldenkrais - Methode

"Erst wenn wir wissen was wir tun, können wir tun, was wir wollen."


Dr. Moshé Feldenkrais



Viele Menschen, ob jung oder alt, erfahren irgendwann körperliches und hin und wieder auch emotionales Unbehagen. Es stimmt, sie sind genetisch und durch Gewohnheiten und Lebenserfahrungen geprägt. Doch dass ein jeder in einem viel größeren Maße zur Entdeckung und Ausnutzung seines Potentials (Nervensysten, Gehirn) fähig ist, wissen und nutzen die wenigsten. Hier entdecken sie das Abenteuer des Umlernens. Die Feldenkrais - Methode enmal richtig verstanden, kann zu einem lebenslangen "Werkzeug" werden, sich selbst zu helfen.

Dr. Moshé Feldenkrais (1904 - 1984) entdeckte und entwickelte in über 40 Jahren Pionierarbeit den Zusammenhang zwischen funktionalen Bewegungen, Verhalten und Denken und damit den Schlüssel zu reifem Verhalten, Bewusstheit und Selbstbestimmung.

Die Feldenkrais - Methode befähigt:
•  wirkungsvoller den Körper einzusetzen, eingefahrene Bewegungsmuster, die auf die Dauer zu Verspannungen und Schmerzen führen können, aufzulösen,
•  funktionale Verbesserungen bei orthopädischen sowie neurologischen Problemen zu erreichen,
•  Haltung, Flexibilität, Kraft, Koordination, Atmung und Konzentration zu verbessern,
•  Persönlichkeit, Spontanität, emotionales und physisches Wohlbefinden zu entwickeln.

Gruppenkurs oder Einzeltherapie

Termine folgen



top